Adventskalender

Unser Adventskalender

24 Türchen zum Glück!


Die erste Ausgabe 2014

Bereits seit 2014 organisieren wir unseren beliebten Adventskalender. Prall gefüllt mit spannenden und wertvollen Sachpreisen, die uns dankenswerter Weise von einer Vielzahl von Unterstützern zur Verügung gestellt wurden, war bereits die erste Auflage auf Anhieb ein Volltreffer und schnell ausverkauft. Inzwischen ist der Adventskalender das absolute Highlight unserer Arbeit und beschäftigt uns von Anfang März bis Ende Februar. Hunderte von Arbeitsstunden, die wir ehrenamtlich, gerne und voller Überzeugung investieren, um die gute Sache zu unterstützen.

Nach Abzug aller Kosten (z.B. für den Versand der vielen Gewinne) konnten wir den AKHD-Diensten in Frankfurt und Hanau dadurch jährlich namhafte Beträge übergeben, und so deren Arbeit unterstützen.

Wir bedanken uns ganz besonders beim LIONS-CLUB Bad Homburg/Hessenpark für die finanzielle und organisatorische Unterstützung.  Die LIONS übernahmen zum Beispiel die Druckkosten und fungierten als eingetragener und somit voll geschäftsfähiger Verein als Anmelder des Adventskalender-Gewinnspiels bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

2018 endet diese Zusammenarbeit nun einvernehmlich und wir werden einiges neu orgaisieren. Erste Gespräche mit neuen Sponsoren laufen bereits und wir sind guter Dinge, dass es auch dieses Jahr eine Neuauflage geben wird. Wegen der großen Nachfrage soll auch die Auflage erhöht werden. Was natürlich bedeutet, dass wir noch mehr Unterstützer finden und Gewinne aquirieren müssen.

Aus diesem Grund sind fleißige Helferlein immer willkommen!

Sprechen Sie doch einmal mit Firmen, Institutionen oder auch Einzelpersonen in ihrem Umfeld über den Adventskalender und darüber, ob sie bereit sind, Preise zu stiften oder uns und den AKHD in anderer Form zu unterstützen. Natürlich können Sie uns auch helfen, indem Sie beispielsweise Gewinne bei den Unterstützern abholen, an die Gewinner ausliefern, oder Adventskalender in ihrem Kollegen- oder Freundeskreis verkaufen. Jede helfende Hand und jede gute Idee zählt!


Die Auflage 2017

David

Hallo, ich heiße David und bin 4 Jahre alt.

Wenn Betti mit meiner Schwester Greta spielt, kann ich zur Leichtathletik mit Papa gehen!

Das macht Spaß!

 

 

Adventskalender 2017

David ist der kleine Künstler, der den Adventskalender 2017 so toll gestaltet hat.

Seine Schwester Greta ist schwer krank und braucht fast rund um die Uhr Pflege und die Aufmerksamkeit ihrer Eltern. Dadurch muss David leider oft zurückstecken.

Betti, eine der vielen ehrenamtlichen Helferinnen des AKHD, kümmert sich regelmäßig ein paar Stunden um Greta, damit die Eltern mehr Zeit für David haben. 

Die ehrenamtliche Arbeit des AKHD hat viele Facetten. Dies ist nur eine davon.

 

  • Die Auflage 2017 betrug 1.200 Adventskalender, die auch restlos verkauft wurden!
  • Hinter den Türchen versteckten sich 445 Einzelgewinne!
  • 309 glückliche Gewinner/Innen durften sich über einen, zwei, oder sogar 3 tolle Sachpreise freuen!

2017 war für uns ein besonders bewegendes Jahr!

Schmetterling-Maskottchen

Denn leider ist unser Freund und Helferlein Klaus, der jedes Jahr die virtuelle Ausgabe des Adventskalenders programmiert und gestaltet hat, plötzlich und völlig unerwartet verstorben. Neben dem persönlichen und menschlichen Verlust war damit auch der Adventskalender in Gefahr.

Doch zum Glück wurde Stefan auf uns aufmerksam und bot sofort seine Hilfe an. So entstand mit unzähligen Arbeitsstunden und Nachtschichten nicht nur ein neuer virtueller Adventskalender, sonder auch diese komplette Internetseite. 

Wer Gutes tut, dem hilft halt das Glück!

Und ganz nebenbei erblickte auch noch unser Maskottchen “Hope Blue Sky” das Licht der Welt.


Weitere Informationen finden Sie hier:

Wie alles anfing

Von der Idee bis zur Umsetzung des AKHD-Adventskalenders

Unterstützer 2017

Nur dank der großzügigen Unterstützung vieler Firmen ist der Adventskalender zu dem geworden, was er heute ist: Prall gefüllt mit über 400 tollen Gewinnen!

Gewinnliste 2017

Nochmal alle Gewinnnummern aus 2017 in der Übersicht

Seit Anfang März laufen bereits die Vorbereitungen für den Adventskalender 2018!